WIR HABEN ALL UNSERE VERPACKUNGEN GEÄNDERT

Image

Die Klettergemeinschaft war im Allgemeinen schon immer eine Gruppe, die sich des Respekts für die Umwelt sehr bewusst gewesen ist, weshalb wir uns bei EH fest dazu verpflichtet haben, unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren, und dafür ergreifen wir ständig Maßnahmen und zielen auf Anstrengungen ab. Wir haben es endlich geschafft, unsere Abfälle in all unseren Produktionslinien auf praktisch vernachlässigbare Werte zu reduzieren und die Effizienz unserer Prozesse maximal zu verbessern und darunter auch zu optimieren.

Image
Image

Alle Plastiktüten, die zum Aufbewahren und Versenden der verschiedenen Klettergriffe verwendet werden, stammen bereits aus 100 % recyceltem Kunststoff und können auch gewiss wieder recycelt werden, daher betonen wir also, dass wir diese Möglichkeit in derselben Verpackung in Erinnerung behalten, damit die Kunden für das Recycling umso bewusster werden.

Image
Image
Image

KÖNNEN WIR GEMEINSAM

Image
Image

Wir erzeugen bis zu 50 % der Energie, die wir in unseren beiden Produktionszentren verbrauchen, durch Sonnenkollektoren und die restliche Energie beziehen wir von Vermarktern mit dem Siegel „Zu 100 % erneuerbare Energie“.

Wir forschen unermüdlich und setzen auf recycelbare Materialien. Seit 2020 investieren wir einen großen Teil unserer Bemühungen in unsere Produktionslinien für Holzprodukte, sowohl Massivholzdämme als auch Sperrholzvolumina, sie sind eine feste Verpflichtung von EH, die Auswirkungen von Harzen in unseren Produkten zu reduzieren.

Image
Image
Image

Unsere Philosophie basiert auf Materialien und Herstellungsprozessen an vorderster Front zu stellen, um somit unseren Kunden die beste Produktqualität mit den besten Eigenschaften anzubieten und gleichzeitig auch ein festes Bekenntnis zur Nachhaltigkeit aufrechtzuerhalten.